StressGeistige Ruhe, emotionale Gelassenheit und inneren Frieden in stressreichen Situationen zu bewahren ist eine Kunst, die durch das Trainieren der Achtsamkeit kultiviert werden kann. Die Seminare vermitteln das 1x1 des Stressmanagements und Achtsamkeitstrainings.


 

Abendzyklus - die Kraft der Achtsamkeit entdecken

vom Gedankenkarusell zu innerer Ausgeglichenheit und geistiger Ruhe

In unserem Alltag laufen Denk- und Körpergewohnheiten, wie Glaubenssätze und verspannte Muskeln oder Körperhaltungen, weitgehend unbewusst ab (Autopilotmodus) und sind nicht selten Auslöser von Stress und Krankheiten. Durch das Üben von Achtsamkeit haben wir die Möglichkeit diese Gewohnheiten zu brechen und einen Gang herunterzuschalten. Mit Hilfe von geführten Achtsamkeitsübungen und meditativen Einheiten bieten diese Abende Raum und Zeit, die Fülle im gegenwärtigen Augenblick zu entdecken, inneren Frieden zu finden, zu entspannen, Gedanken zu klären, Emotionen zu beruhigen und Ausgeglichenheit in der eigenen Mitte zu finden.  "gom" (sgom) ist das tibetische Wort für Meditation und bedeutet soviel wie "gewöhnen, sich vertraut machen". Es geht darum, sich mit neuen, wertfreien, gesunden "Geisteshaltungen" vertraut zu machen. Die Abende finden jeden 2. Montag statt - aktuelle Termine im Terminkalender!


Erfolgreich durch Achtsamkeit

wirksame Selbsthilfe gegen Stress und Leistungsdruck

„Zwischen Reiz und Reaktion gibt es einen Raum. In diesem Raum hat der Mensch die Freiheit und die Fähigkeit, seine Reaktion zu wählen.“ (Viktor Frankl)
Achtsamkeit eröffnet einen Weg mit den alltäglichen Herausforderungen,  sowie Stress besser umzugehen und verbessert nachweislich Wohlbefinden und Gesundheit. Durch das Erlernen verschiedener Achtsamkeitsübungen werden negative Handlungs- und Körpergewohnheiten erkannt und die Fähigkeit erworben, Stresssituationen positiv zu beeinflussen.


Emotion in Motion

Selbstregulation von Gefühlen

„Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll“ (J.W. von Goethe)
Gefühle sind universell, lebensnotwendig und Grundlage menschlicher Beziehungen und dennoch fällt uns der richtige Umgang mit ihnen oft schwer. Selbstregulation von Emotionen bedeutet aus unerwünschten Emotionen aussteigen und gewünschte Emotionen herstellen zu können. Die TeilnehmerInnen lernen, warum die bewusste Steuerung ihrer Gefühle ein wesentlicher Gesundheits- und Erfolgsfaktor ist.

pdf button Seminardetails.pdf


Wenn die Seele durch den Körper spricht

Körpersignale achten - Burnout vermeiden

„Jeder Stress den wir heute abbauen, kann uns morgen vor Krankheit bewahren“ (Dr. Wayne Topping)
Menschen tendieren immer mehr dazu, auch aufgrund der hohen Erwartungen von außen, bei ihrer persönlichen Arbeitsgestaltung gesundheitliche Aspekte zu vernachlässigen. Sie arbeiten oft bis an den Rand ihrer Leistungsfähigkeit und ignorieren Körpersignale, anstatt die Botschaften des Körpers wahrzunehmen und zu achten! Rechtzeitig auf Körpersignale zu achten verhindert, dass der Körper zu lange Stress kompensieren muss, was zu körperlichen Beschwerden, Verspannungen und Krankheiten führt. Ein Seminar für alle, die Körpersignale besser verstehen und Stress und Ausbrennen vermeiden wollen.


zurück